Kooperationspartner*innen

Samuel Wolff

Samuel Wolff

Samuel WolffÜber Samuel Theater Ausbildung2019-2022: Michael Tschechow Studio Berlin Akademische Ausbildung2018 - 2019 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Studium der Philosophie und Politikwissenschaft2015 - 2018 Treptow Kolleg Berlin, Allgemeinbildende Erwachsenenschule, Abschluss Abitur (Note 1,0) Berufserfahrung2023 ZukunftstheaterMitgründung der Zukunftstheater GbR, Mitwirkung bei diversen Projekten alsSchauspieler2023 Fabriktheater Moabit“Die Ritter der Schweinehunde”, Theaterstück von Tobias Esche, Rolle:Schweinehund, Regie: Philine Stich2023 Theater MorgensternStückentwicklung, Arbeitstitel: “SchattenspielerInnen”, diverse Rollen alsSchauspieler - Regie: Daniel Koch2019 - 2022 Michael Tschechow Studio Berlindiverse Rollen, u.a. Ödipus in “König Ödipus”, Richter Adam in “Der zerbrocheneKrug”, Angelo in “Maß für Maß” Sonstiges2019 - 2021 Fundament-berlin-brandenburg gGmbHEinzelfallbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung2018 - 2019 Haus Tobias - Sozialwerk...

Hannah Prasse

Hannah Prasse

Akademische Ausbildung
seit 2017: diverse Weiterbildungen im Bereich Schauspiel und Coaching
2016: abgeschlossenes Schauspielstudium, Michael Tschechow Studio Berlin
2012: Bachelor of Science Betriebswirtschaftslehre, Universität zu Köln

Berufserfahrung
seit 2019: Training/Coaching, u.a. Corporate, Start-up Szene (KfW Bank, vlyfoods, gitti, etc.)
seit 2017: freischaffende Schauspielerin und Sprecherin in Berlin / neben diversen Theaterengagements, u.a. bei Konzertdirektion Landgraf, Altonaer Theater, Komödie Kassel, Theatefreischaffende Schauspielerin, Sprecherin und Coachin in Berlin / neben diversen Theaterengagements, u.a. bei Konzertdirektion Landgraf, Altonaer Theater, Komödie Kassel, Theater unterm Dach Berlin, Ma langue au Chat, chekh-off players Berlin, Kleines Theater am Südwestkorso, Poetenpack Potsdam / als Synchron-, Werbe- und Podcastsprecherin tätig, u.a. Frühling in Paris / Der Botschaftspodcast / und in einigen Filmrollen zu sehen, u.a. Der Überläufer, Käthe und ich, sowie international ausgezeichnet als Best Actress: Last Date
seit 2016: Workshopleiterin für Kinder-, Jugend-, Geflüchtetentheater, u.a. Kunstschule Offenburg, Schultheatertage, Teilen macht Glücklich e.V. Köln, etc.
2013: Praktikum bei Lufthansa Consulting GmbH, Frankfurt
2012: Praktikum bei das Training, Köln
2012: Trainerin, Deutsches Komitee der AIESEC e.V.
2010: Projektleitung FirmenKontaktGespräch Köln

Sonstiges
2008: Freiwilliges Soziales Jahr, Ashaiman, Ghana

Morgane Chouzenoux

Morgane Chouzenoux

Theater Ausbildung
2020-2023: Michael Tschechow Studio Berlin

Akademische Ausbildung
2016: European Master’s Degree in Human Rights & Democratisation (EUIC), Venedig
2014: Master I International Law, Paris I Panthéon-Sorbonne
2013: Bachelor European and International Law, Humboldt-Universität zu Berlin

Berufserfahrung
2018-2020: Associate, HEC Paris Office in Deutschland, Berlin
2017: Praktikum, UNODC, New York City
2016: Forschungspraktikantin IFSH, Hamburg
2015: Rechtsreferentin, Anwaltskanzlei Egloff-Tragin, Paris
2014: Kulturelle Assistentin in der Französischen Botschaft Berlin

Sonstiges
2016-aktuell: Gründerin von Awkwardly Social, Musikkollektiv

Marc Dechmann

Marc Dechmann

Marc Dechmann, Partner bei Kessels & Smit in Deutschland, bringt über 20 Jahre Erfahrung im HR-Topmanagement und als Berater in der Organisationsentwicklung mit. Er erlebt die meisten Führungstrends als zu normativ und betont einen individualisierten Führungsstil. Wie können wir das Lernen in den Arbeitsalltag integrieren anstatt in Trainings (unproduktiv) zu exportieren? Seine Expertise aus fast 20 Jahren Führungserfahrung fließt in seine Tätigkeit als Senior-Coach und Prozessberater ein.

Für weitere Informationen und eine mögliche Zusammenarbeit stehen wir gerne zur Verfügung.

Internet: www.kessels-smit.de/de/home

Rebecka Ambjörnsson

Rebecka Ambjörnsson

Master of Human Rights of Democratization. Erfahrung aus mehreren Ländern und verschiedenen menschenrechtsbezogenen Projekten und Organisationen.

Robert Jende

Robert Jende

Robert JendeÜber Robert Robert Jende ist promovierter Soziologe und hat in Jena die performative Soziologie entwickelt. Ihm geht es darum, Gesellschaft nicht nur systematisch zu begreifen, sondern auch spielerisch zu verändern. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der anstiftung und hat im Forschungsprojekt RePair Democracy das Demokratiecafé mitentwickelt. Dies ist ein Veranstaltungsformat, um Menschen in einen konstruktiven Austausch zu bringen und demokratische Beziehungsweisen einzuüben. Alles zum Demokratiecafé: https://www.demokratiecafe.de/  Als weiterführender Anker in die transformative Forschungslandschaft ist die Zukunftswerkstatt verknüpft mit der “AG performative Soziologie” der Gesellschaft für transdisziplinäre und partizipative Forschung (GTPF).   

Dieter Schwartz

Dieter Schwartz

Dieter Schwartz hat langjährige Erfahrung als Dirigent von Orchestern, Team-Building Leiter und Supervisor für Institutionen, sowie als Lehrer, Dozent und Mentor im pädagogischen Bereich. Seine Konfliktlösungsfähigkeit, sein immenses Intu-Play-Teambuildingstoolkit und sein Bewusstsein über die starke Wirksamkeit der menschlichen Spielfähigkeit für die menschliche Entwicklung, prägen seine Ansätze. Er hat verschiedene Formate entwickelt, um sein umfangreiches Erfahrungswissen weiterzugeben und die Entwicklung einer zukunftsfähigen Pädagogik zu unterstützen.

Janis Maiwald

Janis Maiwald

Janis Maiwald, Absolvent des Instituts für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität in Mannheim, hat von 2013 bis 2021 Bachelor- und Masterstudien zum Klassenlehrer für Waldorfschulen mit dem Nebenfach Musik absolviert. Seit 2022 promoviert er zum Thema “Friedenspädagogik” und befasst sich intensiv mit Fragen zur Konfliktforschung.

Elisa Mildner

Elisa Mildner

Theater Ausbildung
2020-2023: Michael Tschechow Studio Berlin

Akademische Ausbildung
2014 Medienmanagement (Bachelor of Arts), Hochschule Mittweida
2010 Gestaltungstechnische Assistentin (Grafik), Best-Sabel-Berufsfachschule, Freital

Berufserfahrung
seit 2023: Sprecherin (z.B. für Online-Werbung)
seit 2020: Meinungsforschung (telefonische Datenerhebung) bei telquest, Berlin/München
2020–2022: Social Media Managerin bei EastSide-Impex Handelsgesellschaft mbH, Berlin
2016–2020: Bildbearbeiterin (Post-Production-Specialist) bei home24, Berlin
2015/2016: Fotografin & Foto-Workshop-Leiterin bei AIDA, Schiff AIDAbella, weltweit
2014: Illustrations-Praktikum bei sofatutor, Berlin
2012: Illustrator-Tutorin für Workshops an der HS Mittweida, Mittweida
2010: Praktikantin im ARTshop Aldiana, Djerba
2009: News-Editor bei Campus TV (Praktikum) an der BTU Cottbus, Cottbus

Sonstiges
2014–2016: Improvisationstheater “Rabota Karoshi”, bühne 8 in Cottbus
2011–2012: Co-Moderation bei wöchentlicher Radiosendung TipTop, 99drei Radio Mittweida
1996–2001: Cottbuser Kindermusical

Marcel Desax

Marcel Desax

Marcel DesaxÜber Marcel Marcel Desax verfügt über langjährige Erfahrung als Klassenlehrer und Schulleiter sowie in der Arbeit mit autistischen Jugendlichen. Er erlebte früh, dass viele Menschen nicht ihr eigenes Leben leben. Durch seine Primärarbeit unterstützt er seit Jahren Menschen dabei, in einen vertieften Kontakt mit sich selbst zu treten und das Überdeckte zu enthüllen. Als Vater von sechs Kindern widmet sich Marcel aktuell selbstständig dem Bereich persönliche Entwicklung und Kommunikation.

Silas Gronbach

Silas Gronbach

Silas Gronbach ist geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) und beschäftigt sich mit Forschungsfragen einer nachhaltigen Wirtschaft, insbesondere des Managements.